Suchtberatung Lahr > Aktuelles > Uncategorized

Führerscheinseminar im Herbst 2021

Im Herbst ist ein neues Führerscheinseminar geplant. Dieses wird in der Zeit vom 11. November bis zum 09. Dezember von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Das Führerscheinseminar ist ein Kompaktseminar, dass an 5 aufeinander folgenden Donnerstagen stattfindet. Bei Interesse lassen Sie sich gerne auf unsere Interessentenliste eintragen. Wir benachrichtigen Sie dann rechtzeitig vor Beginn. Das Führerscheinseminar kostet einmalig 350,– €. Es beinhaltet ein verbindliches Vor- und Abschlussgespräch. Bei Bedarf kann das Seminar auch durch Einzelgespräche ergänzt werden. Sprechen Sie uns einfach an.

Unser Kompaktseminar richtet sich an mit Alkohol im Straßenverkehr auffällig gewordene Kraftfahrer, die zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis eine Medizinisch psychologische Untersuchung (MPU) durchführen müssen. Zur Abklärung Ihrer Voraussetzungen für die MPU empfehlen wir Ihnen die Durchführung eines zeitnahen Vorgesprächs. Unter der Rufnummer 07821 – 26 650 erhalten Sie weitere Informationen. Wir würden uns freuen, Sie in unserer Beratungsstelle begrüßen zu dürfen!

Führerscheinseminar

Aufgrund der derzeitigen Coronapandemie hat sich das Team der Beratungsstelle dazu entschlossen, das Seminar im März nicht stattfinden zu lassen. Wir bitten hierfür um Verständnis.
Das nächste Führerscheinseminar startet voraussichtlich am Donnerstag nach Pfingsten, dem 27.05.2021. Ein weiteres Seminar ist für die Winterzeit im November / Dezember geplant.
Informieren Sie sich bei unserer Beratungsstelle unter der Rufnummer 07821 – 26 650.

Das Seminar beinhaltet ein Eingangsgespräch, 5 Gruppenabende an 5 aufeinander folgenden Donnerstagen sowie ein Abschlussgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Aufrechterhaltung der Beratungen

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Suchtberatungsstelle Lahr setzt ihren Betrieb trotz der derzeitigen Coronapandemie fort.
Wir sind nach wie vor zu den üblichen Sprechzeiten für Sie erreichbar.
Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass eine telefonische Terminvereinbarung zur Vermeidung von zwischenmenschlichen Kontakten weiterhin im Vorfeld erforderlich ist. Zudem ist bei Betreten der Beratungsstelle eine FFP2 Maske erforderlich. Diese kann ggf. durch die Beratungsstelle zur Verfügung gestellt werden. Die Hände sind vor Betreten der Beratungsstelle zu desinfizieren. Entsprechendes Händedesinfektionsmittel stellen wir für Sie bereit.

Offene (fremdsprachige) Sprechstunde

Auch ohne Termin und Voranmeldung gern vorbeikommen zur offenen Sprechstunde im:
Quartierstreff K24
Kanadaring 24
77933 Lahr
jeden ersten Donnerstag im Monat (deutsch und russisch)
und jeden dritten Donnerstag im Monat (deutsch, tschechisch und slowakisch)
jeweils 09:00-11:00

Aufgrund behördlicher Anordnung bleibt der Quartierstreff K24 coronabedingt auf unbestimmte Zeit geschlossen! Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die Hauptstelle der Beratungsstelle
unter der Rufnummer 07821 – 26 650.

Gruppe für ältere Suchtkranke

Jeden Montag von 15.00 bis 16.15 Uhr treffen sich ältere Menschen mit Suchtproblemen um sich über Ihre Situation auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. (Abstinenz ist keine Voraussetzung zur Teilnahme).

vgl. ULA unabhängig im Alter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen